UGC

‚User-generated Content‘ (UGC) ist, wie der Name schon sagt, jeder Inhalt eines Mediums, der nicht redaktionell erstellt wurde, sondern von den Nutzern selbst. Auf die Kreativität der Allgemeinheit kann man sich auch im Onlinemarketing zugreifen.

Nutzer können aus verschiedenen Gründen ein Interesse haben, Inhalte für einen Anbieter im Netz selbst zu erzeugen. Muss man etwa einen Social Media-Kommentar erstellen, um an einem Gewinnspiel teilzunehmen, erhalten die Nutzer eine Gewinnchance und der Anbieter gesteigerte Aufmerksamkeit für sein Angebot. Viele User möchten auch gern Ihre kreativen Projekte (z.B. in Form von Fotografie, Videografie oder anderen Kunstformen) in Internetmedien präsentieren, die dadurch wiederum mehr Interesse auf sich ziehen und sich dadurch als Werbeplattform relevanter machen. Unternehmen, die auf geschickte Weise die Ideen ihrer Zielgruppen für sich nutzen, erzielen einen Mehrwert an Markenbekanntheit, Kundenloyalität und längerfristig auch Umsatz.

Wie auch ihr vom Einfallsreichtum eurer User profitieren könnt, besprecht ihr am besten demnächst mal persönlich mit uns:

Start

Rückruf-Service

Ich bitte um Rückruf*

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Kontaktieren Sie uns!

Sie suchen die Full Service-Kompetenz von Logo und Layout bis Ranking und Reichweite? Dann vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch mit uns! Rufen Sie uns einfach an, nutzen Sie unseren Livechat oder hinterlassen Sie eine kurze Nachricht, gern auch außerhalb unserer Bürozeiten. Wir melden uns so schnell wie möglich zurück!

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Navigation

netfellows Lösungen

netfellows Kontakt